Maritime Tischlampen

Maritime Tischlampen werden häufig zur geschmackvollen Innendekoration eingesetzt und lassen ein maritimes Ambiente entstehen. Nicht in der Ferienwohnung oder dem eignenen Haus oder in der (Ferien-) Wohnung entsteht so eine maritime Beleuchtung, maritime Tischleuchten werden oft von Einrichtern von Gaststätten, Restaurants und Hotel bewußt eingesetzt, um das Bild des ganzen Einrichtung abzurunden.

Es gibt maritime Tischlampen mit Petroleumbrennen genauso wie Varianten für den Elektrobetrieb. Maritime Tischleuchten sollen ein maritimes Flair eintstehen lassen, eine vollständige Raumausleuchtung ist zumeist nicht beabsichtigt.  Der Käufer hat die Wahl zwischen Petroleumlampen, die sich quasi überall betreiben lassen, wo Lampenöl vorhanden ist und Tischlampen mit Elektroanschluß, die zumeist mit 230 V Wechselspannung (aus der Steckdose) betrieben werden.

Petroleumlampen sind meist etwas “wärmer” im Lichtton, bei elektrischen  Tischlampen mit Elekroanschluß kann eine vorgeschalteter Dimmer eine noch individuellere Anpassung der Hellingkeit an die Umgebung ermöglichen. Maritime Petroleumlampen werden häufig mit weißen oder grünen Glasschirmen angeboten. Tischlampen werden auch mit Pergamentpapierschirmen angeboten.

Die Lampen werden durch eine dezemte Dekoration mit maritimen Motiven zu maritmen Lampen, dabei stehen die klassischen Symbole wie Anker, Steuerrad und Schiffsschaube im Vordergrund.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Maritime Tischlampen

Hinterlasse eine Antwort